Startseite

bombe explodiertLesezeit
„Kürzer als 1 Stunde Bürgerkrieg!“

Peter-Klis-farbe

Hallo, ich bin Peter Klis ein Mensch – wie Sie.
[PK:] Alle Menschen sollen wissen, dass ich seit 2004 für den Erhalt unserer und einer bezahlbaren und friedlichen Zukunft für kommende Genrationen gekämpft habe. Warum ich gekämpft habe?
Klicken Sie in das folgende Bild.

„Stummer Hilfeschrei“, gemalt von Kindern 2004

Bild KinderWir sind Kinder. Wir wollen leben.
Bezahlbar. In Frieden und Freiheit.
Wir wollen in andere Länder reisen, nicht einmarschieren.

Der Volksmund sagt: Der kluge Mann baut vor.

 

Seit 2004: „Jetzt-helfen-wir-uns-selbst!“ Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte!
haus-wir-new

1. Zeitugsbericht 2005.
Einer für uns alle!
[PK:]
Bereits im Jahr 2004 habe ich mir den Slogan
„Jetzt-helfen-wir-uns-selbst!“ zu Eigen gemacht für
meine Mitmenschen und jetzt tue ich es für die
Jüngsten in unserer Gesellschaft, unsere Kinder.
.
.

HandkussAktuell: Wir sind Kinder.
Wir wollen leben. In Frieden und Freiheit.
.
Flüchtlingskrise: Was den Politikern bisher fehlt,
ist ein leistungsfähiges und nachhaltiges Lösungskonzept.

25.11.2015: Vizekanzler Gabriel „kapituliert“
zeichen-0010.gif Ausrufezeichen„Staat hat in Flüchtlingskrise momentan die Kontrolle verloren“ Quelle: Focus

4 Tage später:  Wir-sind-Kinder: Diese Lücke schließen wir jetzt! 

Sofortlösung-Flüchtlinge-Rakmen_kl29.11.2015: Unsere Sofortlösung:
Unterbringung von Flüchtlingen ohne Kosten für den Steuerzahler!

Wir sind Kinder.
Es geht um unsere und nicht um die Zukunft von Politikern.
lupe-0025Die Politiker müssen jetzt das tun,
was sie uns versprochen haben.
Das Eigentor: Die Schuldenbremse
– für die Zukunft unserer Kinder!  :-) 
.
.
augen-0233Jeder Mensch kann uns sofort helfen. So funktioniert’s: Drucken Sie unsere „Sofortlösung zur Unterbringung von Flüchtlingen“ als PDF aus und halten Sie diese jedem Politiker und jedem Parteimitglied in Ihrer Nachbarschaft nicht nur sprichwörtlich vor die Augen“. Wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld?
Das dürfte viel bewegen …
.
.
WIR gehen Hand in Hand Demo.
Alle Menschen sollen es wissen.
Keiner darf später sagen können: Ich habe es nicht gewusst!

.
.
……………...So geht es weiter:

Postkarte-RS (2)

Wer glauben sollte, ich, [PK:], wolle mich profilieren, soll mein Weg gehen.


[PK:] Meine Lebenserfahrung lehrt, drohenden Krisen frühzeitig entgegenzuwirken.

daumen_ runter_klIch verabscheue Politiker, die sich auf Kosten kommender
Generationen selbst bedient und Krisen herbei reGIERt haben.

Mehr als dreist ist, sich vor heranwachsende Menschen zu stellen
und noch zu brüsten: „Wir stehen vor großen Herausforderungen.“

Es reicht!

.
Für wie viele korrupte Politiker und Staatsdiener kommt jetzt die Stunde der Wahrheit?
.
.
1. Flyer 2004 x67.
Seit 2004 handele ich ambitioniert und engagiert, frei von Verstrickungen und tatsächlich nur meinem Gewissen und meinen Mitmenschen verpflichtet.
1.-Fl._2004_Innenseite (PDF)_kl:
Meine warnende Worte vor einer drohenden Finanzkrise und meine stets mahnenden Worte in Hinsicht auf mehr Selbstverantwortung verhallten oftmals ungehört.
.
Logo-WiR-B-Header1 95 prozent2004: Meine erste und wichtigste Handlung war, die Bevölkerung in Deutschland mit dem Wort WIR zu bewegen, das schlummernde WIR-Gefühl neu zu entdecken – WIR-Bewegung: Vom ich zum WIR! „Jetzt-helfen-wir-uns-selbst!“
WIR ALLE sind Menschen. Wir wollen leben. Bezahlbar. In Frieden und Freiheit. Wir wollen in andere Länder reisen – nicht einmarschieren.

Anstatt leerer Worte erlebten die Menschen tatkräftiges Handeln.
:

David gegen Goliath_kl_2.
Seit 2005 betreibe ich Krisenintervention außerhalb der Politik, weil sich die Situation für unser soziales System bedrohlich zuspitzt. Mein Ziel ist, die sich zur möglichen Katastrophe aufbauende Entwicklung zu stoppen und Schadensbegrenzung zu betreiben. „David gegen Goliath!“

EW_Unterschrift_Klick.
Für jetzige und zukünftige gewählte Volksvertreter wurde zur Nachahmung ein Exempel statuiert, dass man mit geringsten finanziellen Mitteln viel erreichen und realistische Wahlversprechen einhalten kann.
.

0 pfg.
[PK:] Alle Menschen sind eingeladen:
Profitieren Sie kostenlos von meiner Pionierarbeit.

Stop-zeichen„Jetzt-helfen-wir-uns-selbst!“ Wir haben keine Parolen. Und wir hetzten nicht!
Im Gegenteil: Bitte nehmen Sie sich Zeit um unsere nachhaltigen Lösungskonzepte zu lesen.

.Tasse Kaffe


29. November 2015 – [PK:] Ich ziehe die Notbremse in der Flüchtlingskrise
[PK:] Ich schreibe „stellvertretend“ für viele Kinder an den Bundestag!


25.11.2015: 
 Vizekanzler Gabriel „kapituliert“
„Staat hat in Flüchtlingskrise momentan die Kontrolle verloren“ Quelle FocusKinder-1_kl
.
29.11.2015: Offener Bürgerbrief: Wer soll das bezahlen? 
Wir-sind-Kinder: Jetzt-helfen-wir-uns-selbst!
.
Was den Politikern bisher fehlt, ist ein leistungsfähiges
und
nachhaltiges Lösungskonzept.
.
Wir-sind-Kinder: Diese Lücke schließen wir jetzt.
.
29.11.2015: 
Unsere Sofortlösung: Unterbringung von Flüchtlingen!
.
Jeder, auch der geneigte Leser dieser Zeilen, kann uns sofort helfen.
Drucken Sie diesen Bürgerbrief aus und halten sie diesen jedem Politiker in der Nachbarschaft mit einem Lächeln vor die Nase.
.
Wo ist das Problem? Als erstes reden WIR Klartext mit allen, die jetzt von ihren Posten mit Bezug Ihrer Pension zurücktreten wollen: Feige abhauen geht jetzt nicht mehr.
.
Unsere Eltern sagen:
Die Suppe, die man sich eingebrockt hat, muss man auch auslöffeln!
Die Politiker sollen jetzt alle mal hier bleiben und tun, was Sie UNS KINDERN versprochen haben.
.
Eine Information der Bundesregierung Die Schuldenbremse – für die Zukunft unserer KinderHandkuss
.
Zitatanfang:
Es war und ist das Ziel der Bundesregierung, die Staatsschuld möglichst niedrig zu halten.  Doch die globale Finanzkrise verschärfte die Lage. Dies hat die Bemühungen verstärkt, 2009 eine Schuldenbremse im Grundgesetz zu verankern. Sie soll die Einnahmen und Ausgaben der Haushalte von Bund und Ländern wieder ins Gleichgewicht bringen. Die neue Schuldenbremse kommt schrittweise ab 2011. Der Bund muss sein strukturelles Defizit bis 2016 zurückführen. Die Länder dürfen ab 2020 keine Schulden mehr machen. Die Schuldenbremse ist nachhaltig.Für die Zukunft unserer  Kinder Kinder Kinder.“Zitatende
Quelle:
http://www.bundesregierung.de/static/flash/schuldenbremse/index.html

Fragezeichen4. März 2016:

Wir fragen die Bundesregierung:
.
Warum ist Ihre Webseite:

http://www.bundesregierung.de/static/flash/schuldenbremse/index.html nicht mehr erreichbar?daumen_ runter_kl
.
Anhand der Tatsache, dass die o.g. Webseite aus dem Internet rausgenommen wurde, sehen wir den Abbau unserer Rechte. Besonders perfide wird es allerdings dann, wenn es um die Rechte von Kindern geht.
.
.
.Hierzu passt wunderbar das neue Buch von Prof. Schachtschneider (bekannter Staatsrechtler) „Erinnerung ans Recht“ Der Titel sagt alles!Es geht um uns Kinder.
Wir müssen morgen bezahlen, was unsolide wirtschaftende Politiker und Staats-
diener in Gesetze gegossen haben. Die Verantwortung für das Morgen blieb auf der
Strecke. Eine Wahlperiode dauert 4/5 Jahre. Die Verantwortung für das Morgen
bleibt trotz unvorhergesehener tagespolitischer Veränderung des Jetzt bestehen.
Auch Politiker müssen lernen, dass es nicht ihr eigenes Geld ist, was sie ausgeben.
WIR nehmen Frau Merkel und Herrn Schäuble beim Wort!„Wir schaffen das!“
„Keine neuen Schulden wegen Flüchtlingen!“Jetzt schließt sich der Kreis:
Der Volksmund
hilft uns und sagt: „Wer bestellt, bezahlt!“Wir sind Kinder und können „1 und 1“ zusammenzählen. Für Politiker gibt es nur eine Lösung,
um für eine menschengerechte Unterbringung von Flüchtlingen keine neuen Schulden zu machen!“Die Regierungsparteien CDU, CSU, SPD, sowie die GRÜNEN haben über 1 Million Mitglieder.
So funktioniert’s: Jedes Mitglied von CDU, CSU, SPD und GRÜNEN nimmt 2 Flüchtlinge auf!Somit werden an nur einem einzigen Tag über 2 Millionen Flüchtlinge untergebracht.
Somit ist die persönliche Übernahme der Verantwortung und die Erfassung für fast jeden
Flüchtling geregelt. Das entspannt sofort die menschliche und die politische Situation in der EU.Kinder-2_kl.
.

Weitere Vorteile
Keine Kosten für den Steuerzahler“
Jeder Flüchtling hat sofort einen persönlichen Ansprechpartner
Keine Ghettobildung, direkte Integration – mit Deutschkurs
Aufklärung über Regeln in Deutschland: Rechte und Pflichten
Flüchtlinge nehmen sofort am „normalen Leben“ in Deutschland teil
Flüchtlinge lernen: Deutschland ist kein Schlaraffenland
.
Problem gelöst! Wir-sind-Kinder: Jetzt-helfen-wir-uns-selbst.de
Unser TIPP: Fordern Sie alle Politiker in Europa auf, unserem Lösungskonzept zu folgen.
Wir würden uns freuen, wenn unser Lösungskonzept vielen Menschen in Europa gefallen würde..
.

 


1euro-grau halb x100Alle Menschen sollen wissen: Bereits am 29. November 2015
wurde unsere o.g. Sofortlösung an die Politiker des Bundestages gesendet!
.
Welcher Politiker kann jetzt noch behaupten: Ich habe es nicht gewusst?
 1 Tag später erhalten wir Antwort aus dem Bundestag … 

zeichen-0010.gif AusrufezeichenAm 30.11.2015 erhalten wir die erste Rückmeldung aus dem Bundestag.
Von florian.pronold.ma01@bundestag.de – an: wir-sind-kinder@jetzt-helfen-wir-uns-selbst.de

Florian Pronold ist Mitglied im SPD-Parteivorstand und SPD-Präsidium
Quelle: http://florianpronold.de
.

Peter-Klis-farbeSehr geehrter Herr Staude,
sehr geehrter Herr Pronold,

gerne beantworte ich, Peter Klis,
Ihre Fragen aus Ihrer E-Mail vom 30.11.2015.
.

 AW: Unsere Sofortlösung für Politiker Unterbringung von Flüchtlingen 

Sie schreiben (Kursivtext, rot)
Ich, Peter Klis [PK:], beantworte direkt jede Frage (Text, blau)

[Pronold, SPD] Sehr geehrter Herr Klis,

vielen Dank für Ihre Mail. Verstehe ich das richtig? Sie wollen, dass Kinder (also 4 bis 14jährige) Ihren Zettel in die Hand nehmen, an Türen klingen und dort wildfremden Menschen diesen dann in die Hand drücken und sich vielleicht dann noch mit diesen Menschen über die aktuelle Flüchtlingslage in Deutschland unterhalten?

Sofortlösung-Flüchtlinge-Rakmen_kl.
[PK:] NEIN! Bitte lesen den „Zettel“ noch einmal aufmerksam.

1. Zeitugsbericht 2005 kleinWenn Sie sich umfassend informieren, wissen Sie, dass ich mir seit 2004 den Slogan www.jetzt-helfen-wir-uns-selbst.de zu Eigen gemacht habe für meine Mitmenschen und jetzt tue ich es für unsere Kinder, denn sie können sich nicht wehren.


[Pronold, SPD]
Sie schreiben „Wir sind Kinder“. Welche Kinder sind das denn? Suchen Sie diese Kinder aus? Kann man mit diesen Kindern Kontakt aufnehmen und mit ihnen diskutieren, weil Sie ja auch schreiben „ … treten sie vor die Kinder“.

ga061109.jpg groß xl.
[PK:] NEIN! Ich suche diese Kinder auch nicht aus.
Selbstverständlich können Sie mit den Kindern Kontakt aufnehmen.

Sie müssen es nur tun. hierzu meine Empfehlung: Sie können jederzeit und „überall“ mit Kindern Kontakt aufnehmen und mit diesen „diskutieren“. Aber mit Diskussionen allein lösen Sie das Problem zur „Unterbringung von Flüchtlingen“ nicht. Sie müssen schon handeln und Flüchtlinge aufnehmen.
.
.
[Pronold, SPD] Kinder sind in Deutschland durch das Gesetz vor Missbrauch und/oder Instrumentalisierung geschützt. Insofern darf ich Sie bitten zu erklären, wie dieser Aufruf (für den Sie sich verantwortlich zeichnen) konkret zu verstehen ist.

 

[PK:] Bitte gestatten Sie mir an dieser Stelle auf den Kommentar von www.spiegel.de zu verweisen –

daumen_ runter_klZitatanfang: Edathy-Affäre: Ausschuss für menschliche Abgründe
Die Edathy-Affäre ist offiziell beendet, aufgeklärt ist sie nicht. Tagte der Untersuchungsausschuss also vergeblich? Nein. Er hat in seltener Klarheit , dass Politik oft nur Fassade ist.“
 Zitatende
Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/sebastian-edathy-affaere-ausschuss-fuer-menschliche-abgruende-kommentar-a-1041556.html 

[Pronold, SPD] Insofern darf ich Sie bitten zu erklären, wie dieser Aufruf (für den Sie sich verantwortlich zeichnen) konkret zu verstehen ist.

GG.
[PK:] Ich, Peter Klis, handele als Verfassungsfreund.
Mein Ziel kann daher nur sein:
 Zurück zu unverbrüchlichen Werten, einer bezahlbaren Zukunft die neues Selbstwertgefühl schafft, einhergehend mit Freiheit, Gleichheit und einer Gemeinschaft ohne Klassenkampf – wie im Grundgesetz verankert. Für uns und kommende Generationen.
.
.
[PK:]
Herr Pronold, für wen handeln Sie?

Bitte treten Sie vor die Opfer der Silvesternacht, sowie die Verletzten
und 
Angehörigen der Toten des Anschlages am 12. Januar 2016 in Istanbul.

feuer-0119

A-Bombe_Erde
Kommt es noch schlimmer?

Rollstuhl Schwester klein17. JANUAR 2016: Wir schreiben an das “BUNDESVERFASSUNGSGERICHT / BUNDESTAG

Tipp: Bitte E-Mail 2x aufmerksam lesen – es geht um Sie.
Wir wissen, mit dem Text muten wir Ihnen viel zu, aber es geht um Ihre Zukunft

…..pfeile00457pfeile00457pfeile00457 Hier können Sie unsere E-Mail lesen:

Adressaten dieser E-Mail:

Bundespräsident
E-Mail: bundespraesidialamt@bpra.bund.de
Bundesverfassungsgericht
E-Mail: bverfg@bundesverfassungsgericht.de
pfeil blinkendE-Mailadressen der BT-Abgeordneten

Unsere E-Mail wird ausdrücklich unter Hinweis auf unser Grundgesetz versendet.

Wir fragen: Wann werden “Günther Jauch”, “Hart aber fair”, “Maybrit Illner”, “Maischberger”
und “Anne Will” unser Lösungskonzept mit Politikern in ihren politischen Talkshows diskutieren?

Wir bitten alle angeschriebenen Medien und Tageszeitungen unseren Aufruf zu veröffentlichen!
……pfeil blinkendE-Mailadressen – Presse

Tipp: Bitte E-Mail 2x aufmerksam lesen – es geht um Sie.
Wir wissen, mit dem Text muten wir Ihnen viel zu, aber es geht um Ihre Zukunft

17. JANUAR 2016: E-MAIL AN “BUNDESVERFASSUNGSGERICHT / BUNDESTAG

pfeile00457pfeile00457pfeile00457 Hier können Sie unsere E-Mail lesen:

man_adler_klein x200

Wer hat Angst vor dem „kleinen Mann“?

Für wie viele Politiker kommt die “Stunde der Wahrheit”, weil ihr euren Kindern erklären könnt, warum wir heute und sie morgen für das bezahlen müssen, was uns korrupte Politiker und Staatsdiener angetan haben! Dies zu verhindern habe ich mir seit 2005 zur Aufgabe gemacht und kann heute, im Jahre 2016, für alle meine Warnungen und Gegenvorschläge Beweis antreten.

Postkarte-RS (2)

 

Rote KarteGerne überzeuge ich Sie in einer öffentlichen politischen Debatte im Bundestag als Vertreter ungezählter Kinder, dass ihre Einschätzung der Sachlage mehr als Realitätsfern war. Gerne bringe ich zu diesem Termin betroffene Kinder mit, auf deren Kosten großzügig reGIERt wurde. Ich bitte hiermit den Präsidenten des Deutschen Bundestages Dr. Norbert Lammert für betroffene Kinder und mich offiziell um diesen Termin – nicht im Hinterzimmer! – sondern mit einer Live Übertragung aus dem Bundestag bei ARD und ZDF, die wir Menschen schließlich mit unserem Rundfunkbeitrag (GEZ-Gebühren) finanzieren).

Mit freundlichen Grüßen

Peter Klis  Kontakt

P.S. Herr Dr. Lammert, zur Erinnerung: Bereits 2009 stand ich schon einmal vor dem Bundestag!

 Es reicht! Beenden Sie die Selbstbedienung auf Kosten vieler Kinder!

Leserbrief gi allg-050805 gross2006: Nach Veröffentlichung dieses Leserbriefes wurde meine wirtschaftliche Existenz zur Verhinderung weiterer Aktivität auf menschlicher Ebene und für sozial Benachteiligte zur Vermeidung von Behördenwillkür im Landkreis Gießen zerschlagen! Nur mit meinem kleinen Unternehmen einem „KFZ-Zulassungsdienst“ finanzierte ich meine Lösungskonzepte. Dieser stand jetzt nicht mehr unter einem „guten Stern“. Bis Heute erlebe ich Behördenwillkür „Hautnah“!

Voll transparent vorgelebt: Selbst mit geringsten finanziellen Mittel kann man seinen Mitmenschen Gutes tun und „realistische Wahlversprechen nachvollziehbar einhalten.

Hartz-4-Bescheid-2006_1Seit 2006 setze ich meine vom Staat erhaltenen Gelder in politische Arbeit und erreichte alle meine politischen Ziele mit geringsten finanziellen Mitteln: Ich kandidierte 2x zur Hessisch Landtagswahl für eine „Unabhängige Bürgerpolitik“, und zur Bundestagswahl 2009 erstmals als Vorreiter für ein „Eidesstattliches Wahlversprechen, das ich zur Bundestagswahl 2013 wiederholte, damit es auch von Politikern nicht mehr wegdiskutiert werden kann.

David-gegen-Goliath_klFazit: Wie wollen zukünftig der Bundesfinanz- und der Bundesarbeitsminister dem Volk weitere Einschnitte verkaufen, wenn bereits ein einzelner Mann aus der Mitte des Volkes über 10 Jahre voll transparent vorgelebt hat, dass man als Politiker mit geringsten finanziellen Mitteln seinen Mitmenschen Gutes tun und realistische Wahlversprechen nachvollziehbar einhalten kann?

Keine leeren Worte! Die Tageszeitung schreit 2009 „David gegen Goliath“