2015: Sofortlösung zur Flüchtlingskrise – Anfrage aus dem Bundestag

Sofortlösung-Flüchtlinge-Rakmen_klVorgeschichte: Was jeder Bürger wissen sollte:

[PK:] Am 29.11.2015 informierte ich den Bundestag
– Mailadressen der BT-Abgeordneten

1 Tag später!

Am 30.11.2015 erhalte ich Resonanz aus dem Bundestag – DANKE!

Welcher Abgeordnete des Bundestages kann jetzt noch behaupten, „ich habe es nicht gewusst?“!

 

Am 30.11.2015 erhalte ich die erste Anfrage aus dem Bundestag von Forian Pronold (SPD)

Florian Pronold ist Mitglied im SPD-Präsidium
Quelle: https://www.spd.de/partei/personen/

Sehr geehrter Herr Pronold,

gerne beantworte ich, Peter Klis,
Ihre Fragen aus Ihrer E-Mail vom 30.11.2015 im direkten Frage/Antwort-Verfahren

Am 30.11.2015  schreibt florian.pronold.ma01@bundestag.de –
……………………..an: wir-sind-kinder@jetzt-helfen-wir-uns-selbst.de

Sie, Herr Pronold, schreiben (Kursivtext, rot)
Ich, Peter Klis [PK:], beantworte direkt jede Frage

Peter-Klis-farbekl-mann-erk_pdf

Sehr geehrter Herr Staude,
sehr geehrter Herr Pronold,

gerne beantworte ich, Peter Klis,
Ihre Fragen aus Ihrer E-Mail vom 30.11.2015.

AW: Unsere Sofortlösung für Politiker Unterbringung von Flüchtlingen

[Pronold, SPD] Sehr geehrter Herr Klis,

vielen Dank für Ihre Mail. Verstehe ich das richtig? Sie wollen, dass Kinder (also 4 bis 14jährige) Ihren Zettel in die Hand nehmen, an Türen klingen und dort wildfremden Menschen diesen dann in die Hand drücken und sich vielleicht dann noch mit diesen Menschen über die aktuelle Flüchtlingslage in Deutschland unterhalten?

Sofortlösung-Flüchtlinge-Rakmen_kl
[PK:] NEIN! Bitte lesen den „Zettel“ noch einmal aufmerksam.

1. Zeitugsbericht 2005 kleinWenn Sie sich umfassend informieren, wissen Sie, dass ich mir seit 2004 den Slogan www.jetzt-helfen-wir-uns-selbst.de zu Eigen gemacht habe für meine Mitmenschen und jetzt tue ich es für unsere Kinder, denn sie können sich nicht wehren.

[Pronold, SPD] Sie schreiben „Wir sind Kinder“. Welche Kinder sind das denn? Suchen Sie diese Kinder aus? Kann man mit diesen Kindern Kontakt aufnehmen und mit ihnen diskutieren, weil Sie ja auch schreiben „ … treten sie vor die Kinder“.

ga061109.jpg groß xl
[PK:] NEIN! Ich suche diese Kinder auch nicht aus.
Selbstverständlich können Sie mit den Kindern Kontakt aufnehmen.
Sie müssen es nur tun. hierzu meine Empfehlung: Sie können jederzeit und „überall“ mit Kindern Kontakt aufnehmen und mit diesen „diskutieren“. Aber mit Diskussionen allein lösen Sie das Problem zur „Unterbringung von Flüchtlingen“ nicht. Sie müssen schon handeln und Flüchtlinge aufnehmen.
.
[Pronold, SPD] Kinder sind in Deutschland durch das Gesetz vor Missbrauch und/oder Instrumentalisierung geschützt. Insofern darf ich Sie bitten zu erklären, wie dieser Aufruf (für den Sie sich verantwortlich zeichnen) konkret zu verstehen ist.

[PK:] Bitte gestatten Sie mir an dieser Stelle auf den Kommentar von www.spiegel.de zu verweisen –

daumen_ runter_klZitatanfang: „Edathy-Affäre: Ausschuss für menschliche Abgründe
Die Edathy-Affäre ist offiziell beendet, aufgeklärt ist sie nicht. Tagte der Untersuchungsausschuss also vergeblich? Nein. Er hat in seltener Klarheit , dass Politik oft nur Fassade ist.“ Zitatende
Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/sebastian-edathy-affaere-ausschuss-fuer-menschliche-abgruende-kommentar-a-1041556.html


[Pronold, SPD]
Insofern darf ich Sie bitten zu erklären, wie dieser Aufruf (für den Sie sich verantwortlich zeichnen) konkret zu verstehen ist.

GG.
[PK:] Ich, Peter Klis, handele als Verfassungsfreund.
Mein Ziel kann daher nur sein:
Zurück zu unverbrüchlichen Werten, einer bezahlbaren Zukunft die neues Selbstwertgefühl schafft, einhergehend mit Freiheit, Gleichheit und einer Gemeinschaft ohne Klassenkampf – wie im Grundgesetz verankert. Für uns und kommende Generationen..
.

[PK:] Herr Pronold, für wen handeln Sie Fragezeichen

bombe explodiert.
Bitte treten Sie vor die Opfer der Silvesternacht, sowie die Verletzten und Angehörigen der Toten des Anschlages am 12. Januar 2016 in Istanbul.
.

Welcher Abgeordnete kann jetzt noch sagen, ich habe es nicht gewusst?
Die Schuldenbremse wurde im Grundgesetz verankert für die Zukunft unserer Kinder!

Fragen Sie den Abgeordneten Ihrer Wahl:
Mailadressen der BT-Abgeordneten der 18. Wahlperiode nach Buchstaben
theme by teslathemes